Begleitforschung

Zur weiteren Ausarbeitung des Gesundheitskompetenz-Modells ist die Förderung des interdisziplinären Diskurses und den einzelnen Teilprojekten weiterhin grundlegend. Hierfür stehen die HELICAP-Teilprojekte auch während der 2. Förderphase von Beginn an in aktivem Dialog.

Begleitende Evaluationen unserer HELICAP-Meetings, besonders der Beiratstreffen, ermöglichen zudem tiefergehende Erkenntnisse über die Zusammenarbeit. Mittels Konversationsanalyse, ergänzt durch die Methode der Teilnehmenden Beobachtung, können verschiedene theoretische Annahmen und Heuristiken reflektiert werden.